BREXIT

Der EU-Austritt von Großbritannien hat weitreichende steuer- und gesellschaftsrechtliche Folgen. Und zwar unabhängig davon, wie der sogenannte Brexit schlussendlich vonstattengeht.

Im Frühsommer 2016 stimmte die britische Bevölkerung mit knapper Mehrheit für den Brexit. Am 11. April 2019 hat sich die EU darauf geeinigt, den EU-Austritt Großbritanniens spätestens auf den 31. Oktober 2019 zu verschieben. Ein ungeregelter Brexit ist weiterhin nicht auszuschließen.

Für uns alle, wäre es natürlich das Beste, wenn die Briten sich doch noch für den Verbleib in der EU entscheiden würden. Meine Kanzlei und Ihre Unternehmung muss sich natürlich auf alle möglichen Szenarien vorbereiten. Aus der Fülle der Informationen habe ich Ihnen eine Vorauswahl hilfreicher Information auf meiner Webseite bereitgestellt.

Gerne berate ich Sie zum Thema BREXIT auch in einem persönlichen Gespräch.   

Are you ready for BREXIT?